Ist das Handling wichtiger als das Fahren? Diskutieren.

Also, was ist wichtiger für Sie: wie Ihr Auto fährt oder wie es fährt?

Sind Sie mehr darüber besorgt, wie schnell Sie in eine bestimmte Kurve einschwenken können, wie gut Ihr Auto auf oder nahe dem Limit angeglichen ist und wie viel Gefühl Sie über Lenkrad und Sitze erkennen können - manchmal sogar durch die Pedale - Wie viel Grip gibt es an der Vorder- und Hinterachse?

Oder ist eine schöne beruhigende, gelassene, raffinierte, gemächliche Fahrqualität viel mehr Ihre Art von Ding? Und was genau ist Fahrqualität?

Ist es zum Beispiel möglich, kategorisch zu definieren, ob ein Auto besser fährt als ein anderes - so wie man sagen kann, dass Auto A eine bessere Beschleunigung (60 Stundenmeilen) hat als Auto B, weil Auto A in 5 Sekunden von 0 - 60 mph kommen kann , während Auto B 10sec dauert?

Die Sache mit dem Fahren - und dem Handling - ist, dass trotz unserer Fähigkeit, bestimmte Aspekte des Fahrverhaltens eines Autos zu messen, wie Grip, Kurvengeschwindigkeit und etwas Seltsames, der Reibungskreis genannt wird, es tatsächlich subjektiv ist, wenn es darum geht Gesamtbeurteilung.

Nur weil Fahrer A mag, wie ein Citroën 2CV durch Kurven in die eine Seite läutet, während Fahrer B die präzisere Annäherung einer deutschen Sportlimousine bevorzugt, bedeutet das nicht, dass jeder Fahrer in seiner Vorliebe richtig oder falsch ist.

Es bedeutet nur, dass jeder Fahrer weiß, was er möchte und was nicht, wenn es um Fahreigenschaften und Fahreigenschaften geht. Und ohne eine solche Meinungsverschiedenheit würden wir alle in Roboterautos herumfahren, die identisch ritten und handelten. Was sehr, sehr mühsam wäre.

Also, um zur ursprünglichen Frage zurückzukehren; Fahrt oder Handling, welche bevorzugen Sie? Und um die 737 unter die vulkanische Staubwolke zu werfen, ist es möglich, beide Elemente unter einem Dach auf einem Auto zu haben, das kein Lotus-Abzeichen trägt?

Lassen Sie Ihren Kommentar