Autobahnraub

Spät in der Nacht hatte ich einen deprimierenden Anruf von meinem Onkel, der in Little Venice in der Nähe der Londoner Paddington Station wohnt.

Es ist ein ziemlich intelligenter Bereich, und die Straßen sind mit ziemlich attraktivem Edelmetall ausgekleidet. In den letzten Tagen hat jedoch vor allem eine Straße den Verlust von hochwertigem Kunststoff erlitten.

Er erzählte mir, dass irgendwann am Samstag ein BMW 330Ci seine Frontstoßstange gestohlen hatte. Offensichtlich war das gesamte vordere Ende einschließlich des Nummernschilds und der Nebelscheinwerfer sauber am Straßenrand entfernt worden.

Dann, am Sonntagabend, erlitt ein Vorgängermodell M5 das gleiche Schicksal. Um 14 Uhr war der M5 in einem Stück. Um 18 Uhr hatte es auch seine vordere Stoßstange, Nebelscheinwerfer und Nummernschild verloren.

Das Entfernen einer vorderen Stoßstange an der Straßenseite ist beeindruckend, ganz gleich, ob Sie sie am helllichten Tag abziehen.

Ich dachte, diese Art von Sub-Scum Verhalten war alles in der Vergangenheit. In den frühen 1990er Jahren wurde Golf GTis besonders gezielt. Die Frau eines Autofahrers ließ die Windschutzscheibe über Nacht aus ihrem Golf nehmen, und der Mk2 GTi 16v meines Bruders verlor seine Seitenstreifen.

Diese einfachen schwarzen Plastikstreifen wurden gezielt eingesetzt, weil sie sonst nicht erhältlich waren und durch ein rotes "16V" -Logo gekennzeichnet waren.

Vor ein paar Jahren habe ich meinen eigenen Komponentendiebstahl erlitten. Ich hatte ein schönes BMW 318 Auto von 1989, das selbst für das Pendeln in die Londoner Innenstadt verwendet wurde. Es war besonders schönes Beispiel, das sein ganzes Leben im ländlichen Hertfordshire verbracht hatte.

Einige Clowns liefen mit einem Schraubenzieher an der Motorhaube entlang, also nahm ich sie in die örtliche, in Familienbesitz befindliche Garage, um sie neu lackieren zu lassen. Als das Auto zurückkam, hatte jemand die makellose vordere Stoßstange geklaut und sie durch eine zerschlagene Version ersetzt.

Die Garage murmelte etwas von "Parkschäden" und ersetzte sie sofort. Aber wir alle wussten, dass ein Drecksack in der Lackiererei es geklaut hatte. Makellose Fabrik E30 Stoßstangen sind sehr selten.

Wie auch immer, es scheint, dass der Trend, die begehrten (und abnehmbaren) Teile von Premium-Autos zu schnitzen, in unsere Straßen zurückgekehrt ist.

Offensichtlich sollten wir eine Zunahme der Kriminalität während einer Rezession erwarten, aber das einzige, was ich erwarte, ist, dass die Drecksäcke nicht erwischt werden.

Wenn Sie also ein Basismodell des 3er-Coupés sehen, das ein hochwertiges Frontend trägt, wetten Sie nicht darauf, dass der Fahrer es bei seinem BMW-Händler bestellt hat ...

Lassen Sie Ihren Kommentar