Die hohen Kosten für modernes Premium-Autofahren

Über Ostern habe ich mit einem Jungen gesprochen, der in Hampshire lebt. Angesichts der Tatsache, dass er drei Kinder, einen Hund und eine Geschichte sportlicher Autos hatte, war ich nicht überrascht, dass er 2010 einen Audi Q7 gekauft hatte.

Er war genau der relativ wohlhabende Fahrer, dem Audi in der Vergangenheit so gut gedient hat zwei Dekaden. Nachdem er sich auf der Karriereleiter hochgearbeitet und einen der leistungsstarken Kombiwagen von Audi genossen hatte, war er für den Q7 ein totes Zeremoniell, als Ehe und Kinder eintrafen.

Der Q7 ist smart, hat eine schöne Innenausstattung, ist flotte (dank V6-Diesel) und trittsicher (quattro, natürlich). Dem Premium-Autofahren ist jedoch eine Grenze gesetzt, wie er mir sagte.

Der Q7, der fünf Jahre alt war, hatte ein paar Fehler entwickelt. Erstens war eine der großen 21-Zoll-Legierungen gesprungen und möglicherweise verbogen. Zweitens war der Wischermotor durchgedreht und hatte Wischerarme, die über die Windschutzscheibe stotterten. Schließlich brauchte das Auto einen Service.

Laut Herrn Q7 wollte der lokale Audi-Händler rund £ 1300 für ein Rad, mehr als £ 700 für einen Scheibenwischermotor und rund £ 500 für den Service. Nicht beeindruckt, nahm er den Q7 und tauschte ihn gegen einen 64-Plate Land Rover Discovery 4 - teilweise auf eine frühere Empfehlung von mir.

Aber was er mir als nächstes erzählte, erstaunte mich am meisten. Anscheinend kaufte er beim Land Rover-Händler eine Versicherungspolice, die die Disco gegen beschädigte Räder und Reifen abdeckte.

Das Auto hat bereits eine Garantie von zwei Jahren, so dass er nur noch die Standard-Service-Wartung für sein eigenes Portemonnaie hat. Nennen Sie es zwei Jahre relativ stoßfreies Autofahren.

Aber ich war erstaunt, dass Hersteller so viel für Originalteile verlangen, dass es jetzt möglich ist, sich gegen die Kosten zu versichern.

Aber - und ich bin mir sicher, dass Sie mir bereits voraus sind - was passiert, wenn die Werksgarantie ausläuft und er mit den Hauptpreisen für Händler-Ersatzteile konfrontiert wird?

Die meisten von uns haben ein Auge auf die Kleinanzeigen für diese älteren Premium-Autos, untätig fragen sich, wenn etwas gehobenes und interessantes könnte sich billig genug zu leisten. Aber Erschwinglichkeit bedeutet nicht nur den Kaufpreis.

Natürlich sind alle Autos mechanisch komplexer geworden, wodurch Reparaturen immer teurer werden. Relativ moderne Turbodiesel-Autos können Ihren Geldbeutel ganz leicht schmelzen, wobei nicht selten ausgefallene Zweimassenschwungräder und verstopfte Hochdruck-Benzinpumpen die jeweils nördlich von £ 1000 zu reparieren sind.

Aber £ 1000 für ein Rad oder £ 700 für einen Wischermotor bringt moderne Prämie in eine ganz andere Perspektive. (Ich habe immer noch nicht die £ 450 bezahlt, die ich 1997 für ein Leerlaufsteuerventil für meinen alten Audi 90 20v quattro Sport gezahlt habe.) Ich traf einmal Nick Mason (Rennwagensammler und Teilzeitschlagzeuger) und fragte ihn warum er kümmerte sich mit alten Autos - die unangenehm, laut und unbequem sind - als sein tägliches Auto der ehrfürchtige Audi RS6 war.

Er sah mich an, als ob ich ein bisschen dunkel wäre und sagte "weil du die alten Autos wieder aufbauen kannst". Das ist ein fairer Punkt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Hauptsteuergerät eines RS6 im Jahr 2025 leicht zu finden sein wird.

Es ist kein Wunder, dass meine Drive-V.com-Kollegen mit ihrem hart verdienten Geld abstimmen und eher ältere interessante Autos kaufen. In den letzten Monaten haben wir Super-Budget-Käufe eines MG F und eines Jaguar XJ X300 sowie eines Dodge Chargers gesehen. ※ In der Tat ist es möglich, jedes einzelne Teil für den Dodge zu kaufen, sowie beeindruckende Upgrades (wie anständige Bremsen), für etwas näher zu vernünftigen Geld. Die Heckscheibe und die Reißverschlüsse des MG F-Dachs wurden vor Ort für gut unter £ 120 ersetzt.

Vermutlich bedeutet der Besitz eines "interessanten" Autos entweder etwas, das noch unter der Herstellergarantie steht, oder etwas, das alt genug (und einfach genug) ist, um von der Heimindustrie unterstützt zu werden.

Wenn Sie, wie ich, etwas mit relativ moderner Sicherheit und Dynamik möchten, gibt es ein recht schmales Fenster möglicher Fahrzeuge, die Sie sich leisten könnten. Kein Wunder, dass dreijährige Mietverträge so beliebt sind.

Lassen Sie Ihren Kommentar