Fußballer-Autos

Ich war neulich daran interessiert zu erfahren, dass Chevrolet jetzt der "Offizielle Automobilpartner" von Manchester United ist. Ich bin nicht ganz sicher, was das bedeutet, und ich bin mir nicht sicher, ob Chevrolet das auch tut. Ich nehme an, es bedeutet, dass wir Sir Alex nicht mehr auf einem roten Sitz mit vier Ringen kauen sehen werden. Ich nehme an, jetzt wird er jetzt in einer Chevy Cruze Bank sitzen.

Wayne und seine Jungs werden vermutlich nicht zu den Nachtclubs von Manchester in Sparks reisen. Ein Camaro oder eine Corvette würden von den üblichen Bentleys abweichen. Ich bin sicher, obwohl alle ihre Ausrüstung und nicht VIPs darüber Orlandos überfahren werden.

Ich verstehe alles über Marketing und Profil und all das, aber hat der Anblick von Sir Alex in seinem gesponserten Sitz dich von Audis abgehalten, bis jetzt?

Fußballer und Autos. Jack Charlton in Vauxhall Victor hat alles verändert, obwohl ich sicher bin, dass er jetzt ein Volt lieben würde. Ich bin mehr als nur daran interessiert und sammle seit Jahren Bilder von Spielern und ihren Autos.

Hunter Davies protokollierte genau das, was die Tottenham Hotspur-Spieler 1969 in seinem brillanten Buch "The Glory Game" spielten. Sie waren alle Brotbuttermotoren, die dein Vater gehört hätte. ◊ Sind also ihre Fußstapfen bei echten Autos? Beckham schien in den Posh-Spice-Tagen einige anständige 993 Porsche und den ein oder anderen BMW zu haben. Allerdings hatte George Best auch Mini Coopers, E Types und einen Lotus Europa.

Also Fußballer und Autos, gehen sie jemals zusammen?

Lassen Sie Ihren Kommentar