DVLA-Auktion ist eine Steuer auf Leichtgläubigkeit

Ich habe nie verstanden, wie Großbritannien die private Registrierungsnummer annimmt.

Für manche Leute ist es offensichtlich eine wichtige Persönlichkeitserweiterung, mit einigen zweifelhaften Zeichenabständen, die der Welt sagen, dass sie als "B16 JON" bekannt sind.

Andere erinnern uns gerne an die Art von Auto, das sie fahren - es fühlt sich so an, als ob jeder späte E36 BMW M3 auf dem Land mit einer "M3 XXX" -Platte herumläuft.

Der einzige berechtigte Nutzen, den ich mir für ein Autokennzeichen vorstellen kann, außer dem, das der Computer zufällig an Ihr Auto ausgegeben hat, ist, das Alter eines ziemlich zeitlosen Clunkers zu verbergen.

Ich traf einmal einen Typen, der die Meccano-Konstruktion des ursprünglichen Range Rover ausnutzte, um einen 1971er Dreitürer in einen 1993 aussehenden Fünftürer umzubauen, komplett mit spätem Interieur und Ledersitzen, und der sein Werk hinter einer Verkleidung versteckte £ 65 Nordirische Platte.

Aber heutzutage sind Privatschilder ein großes Geschäft - jemand hat vor drei Jahren 254.000 Pfund für "51 NGH" bezahlt - und die DVLA ängstet sich ängstlich die nächste Auktion der Dinge. Dazu gehören "1 0", was perfekt für einen Millionär Computer-Programmierer klingt, und "1 HRH", vermutlich für alle Möchtegern-Mitglieder der königlichen Familie. Beide werden voraussichtlich über £ 200.000 gehen.

Wenn Sie mit einer normaleren Kombination von Buchstaben und Zahlen zufrieden sind, ist es möglich, sich einen privaten Teller für nur £ 250 zu kaufen. Aber seien wir ehrlich, es gibt nur so viel, dass lexikalische Geschicklichkeit mit Großbritanniens klobiger "AA59AAA" -Kombination zu tun haben kann.

In den meisten amerikanischen Staaten ist es möglich, eine (nicht offensive) Kombination aus Buchstaben und Zahlen zu wählen, um gegen eine geringe Gebühr ein Nummernschild zu erstellen.

Noch besser - ich habe nur überprüft und 'IHRH' ist immer noch in Kalifornien erhältlich, für die fürstliche Summe von $ 40, gefolgt von einer jährlichen Erneuerung von $ 30. Anstatt also eine Viertelmillion Pfund an die britische Staatskasse zu geben, um Rechte für ein Stück Plexiglas zu bekommen, warum investieren interessierte Millionäre nicht das Geld in den Teller ihrer Träume, etwas Schönes, um es anzumachen, ein Luxus Kalifornien Timeshare und ein paar erstklassige Flüge?

Technorati Tags: DVLA, private Platten, Registrierung, Kalifornien

Lassen Sie Ihren Kommentar