DAFTA: Toyota FT-86 verzögert, traurige Zeiten bei Ferrari und Flavio (wieder)

Willkommen zurück bei den DAFTAs.

Enttäuschende Ankündigung der Woche; Toyotas FT-86 wird bis mindestens 2013 nicht bei uns sein.

Oh ...

Lesen Toyota FT-86 verzögert bis 2013

Am verdächtigsten ehrlich Journée der Woche; Peter Cheney aus Kanadas Globe and Mail Zeitung

Che Che Herr Cheney lieh sich angeblich einen 911 Turbo von Porsche und übergab dann aus irgendeinem seltsamen Grund die Schlüssel an seinen jugendlichen Sohn, der ihn sofort in ein Garagentor brachte. Herr Cheney schrieb dann in seiner Zeitung über den Vorfall.

Dies ist entweder erfrischend ehrliches Verhalten im Auftrag von Herrn Cheney, oder eine etwas verdrehte Art, Kolumnen zu sichern. Wie auch immer, abgesehen von der Versicherungspolice von Herrn Cheney wurde kein besonderer Schaden angerichtet. Und natürlich zu seinem Garagentor.

Sehen Sie, wie Steve den Porsche 911 Turbo fährt

Es ist uns nicht bewusst, dass niemand verletzt wurde und wir können jetzt einfach weitermachen und es vergessen - von der Woche; Melbourne Magistrates

Die Behörden in Melbourne lassen es einfach nicht ruhen und es wird erwartet, dass Lewis Hamilton am 24. August - nur fünf Tage vor dem belgischen GP - wegen des Smokies, den er außerhalb von Albert Park gemacht hat, persönlich erscheinen wird.

Lustig ist, dass Lewis offiziell beschuldigt wird, "absichtlich die Kontrolle über ein Fahrzeug verloren zu haben". Das scheint ein bisschen komisch zu sein, ganz zu schweigen davon, dass es völlig ungenau ist, denn Lewis hat die Reifen für ein oder zwei Sekunden vor den Stromtoren angezündet . Es ist kaum ein 185mph Panzerjäger über die Sydney Bridge, von dem wir reden.

Lesen Sie mehr über den Auftritt von Lewis Hamilton vor Gericht

Gut gemacht, Chaps, machen Sie weiter, das ist wirklich eine wunderbare Leistung - der Woche; Radical macht sein 1000. Auto

Ich meine es ernst mit diesem speziellen DAFTA. Mick Hyde (der Boss bei Radical) du verdienst alles Glück, das du bekommen kannst, Kumpel. Und bitte, bitte, gehen Sie in diesem Jahr in Le Mans, bitte, vielen Dank ...

Lesen Sie mehr über Radical SRZeros 16.000 Meilen Road Trip

Ist es wirklich so schwer nach den Regeln der Woche zu spielen? ; Flavio Briatore (wieder), der beschuldigt wird, bis zu £ 3,5 Millionen an unbezahlten Steuern zu schulden

Flav, Kumpel, gibt es irgendeine Chance, dass Sie ab und zu an die Reihe kommen könnten - für vielleicht eine Woche oder so, sagen wir, oder vielleicht nur jeden dritten Dienstag im Monat? Nein? Oh, dann mach dir keine Sorgen. Es wird jedoch alles in Tränen enden; Sag nicht, dass du nicht gewarnt wurdest.

Lies über Flavios früheren Auftritt in den DAFTAs

Poser der Woche; Zoe Renault

Der 23-jährige Pariser Zoe Renault hat ein Team von Anwälten eingestellt, um Renault, die Autofirma, davon zu überzeugen, den Namen seines neuen Elektroautos Zoe in etwas anderes zu ändern. Der Renault Zoe soll in zwei Jahren auf den Markt kommen, aber wenn Zoe Renault sich durchsetzt, wird er nicht mehr so ​​genannt. Und in der Zwischenzeit werden Zoes Anwälte immer reicher werden.

Hat irgendjemand irgendwelche Vorschläge bekommen, wie Renault sein neues Auto nennen sollte, oder alternativ, was Miss Renault ihren Namen in 2012 ändern könnte? Lesen Sie mehr über den Druck auf Renault, den Zoe-Namen fallen zu lassen.

Am meisten rührender Mano-e-Mano-Moment der Woche; Luca di Montezemolo gibt zu, dass er Michael vermisst

Es ist kein Geheimnis, dass LDM zutiefst enttäuscht war, als Michael Schumacher für Mercedes GP unterschrieb, aber jetzt gibt er zu, dass das Leben ohne seinen deutschen Lieblingsfahrer nicht anders ist.

"Vor ein paar Tagen war ich versucht, ihn anzurufen, um ihn zu bitten, in einem Wohltätigkeitsspiel Fußball für uns zu spielen", sagte LDM. "Aber da das Team den Ferrari-Namen trägt, habe ich es vermieden."

Eins-zwei-drei, ahhhhhhhh.

Lassen Sie Ihren Kommentar