Die Herausforderung steht an - Peugeot v Skoda

Die neunte Etappe der IRC-Meisterschaft 2009 ist da. Die Rally of Asturias ist eine der bekanntesten Rallyes in Spanien und findet in Oviedo statt, einer Stadt im Norden Spaniens.

Mit Kris, der die Fahrerwertung um drei Punkte und Jan Kopecky als nächsten anführt, ist die Asturias Rally entscheidend für das Rennen um den Titel.

Kris hatte letzten Monat eine Testphase in der Tschechischen Republik, er kämpfte gegen Grippe und kämpfte gegen Kopecky und Juho Hanninen, aber trotzdem gelang ihm der zweite Platz.

Nach Kris, an diesem Wochenende, mit ihm in einer besseren Gesundheit, ist die Hauptpriorität zu versuchen, vor Kopecky zu beenden. Er sagte Kris nach dem Recce am Mittwoch, er habe die Etappen technischer als erwartet gefunden. Es war nass während der Reke, aber die Vorhersage ist gut für das Wochenende und es wird kein Regen erwartet. Und da die letzten Rallyes auf Asphalt stattfinden, fühlen sich Kris und Paul gut vorbereitet.

Shakedown ist heute Morgen passiert und während wir die letzten Zeiten nicht haben, sind Kris und Paul mit ihrer Leistung zufrieden.

Viele lokale Fahrer nehmen an diesem Wochenende teil; Alberto Hieva ist einer, den Kris und sein Beifahrer Paul Nagle glauben, dass sie sehen müssen. Kris sagte, dass es fünf oder sechs Leute gibt, die dieses Wochenende gewinnen könnten. Nicolas Vouilloz ist schnell mit Freddy Loix und natürlich Kopecky.

Wenn Kris und Paul, abhängig davon, wo Kopecky endet, Erster, Zweiter oder Dritter werden, könnte San Remo vor der Rally of Scotland im November die Entscheidung für die Meisterschaft treffen.

Spannende, aber nervenaufreibende Zeiten für das Peugeot UK-Team.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit der Rallye an diesem Wochenende, indem Sie dem Team auf Twitter unter "Peugeot Rally" folgen.

Lassen Sie Ihren Kommentar