Auf Wiedersehen zu dem zum Scheitern verurteilten Mops

Wir müssen eine Schweigeminute, Damen und Herren, für die Verabschiedung einer Automobilkuriosität beobachten. Wenn ich darüber nachdenke, wäre ein winziges Heulen von überlasteten Elektromotoren angemessener.

Denn für den britischen Verbraucher ist der Peugeot 1007 nicht mehr. Rufen Sie die Violinen an.

Peugeot UK hat diese Woche offiziell den berüchtigten Slideshow-Supermini aus seinem Modellkatalog gestrichen. Es hat jede Spur des Autos von seiner Website entfernt.

Und da der einzige andere Rechtshaken-Markt für das Auto Zypern ist, hat die Rechts-Antriebsproduktion des Autos vollständig aufgehört. Wahrscheinlich für das Beste; Die Inseln sind schließlich notorisch hügelig, und die schweren elektrischen Türen der 1007 funktionieren nicht allzu gut, wenn man viel mehr als nur leicht ansteigt.

Das Auto wird natürlich weiterhin für Linksverkehrsmärkte gebaut, aber selbst für diese wird es ein seltener Anblick sein. Peugeot hat seit seiner Markteinführung im Frühjahr 2005 110.000 Einheiten gebaut. Nur 8.000 wurden jemals in Großbritannien verkauft, und in diesem Jahr sind es Hunderte. "Es war ein Fahrzeug mit Premium-Funktionen, die für die meisten Kleinstkäufer unerreichbar waren", sagte ein Sprecher von Peugeot in einer Ausstellung der Diplomatie, die von der UNO anerkannt werden sollte. Es war auch ein dreitüriges 3,7-Meter-Auto mit einem Gewicht von 1250 kg. Und die 1,4-Liter-Dieselversion war das langsamste Auto, das Drive-V.com in diesem Jahrhundert getestet hat. Es hat 62mph in 17,2 Sekunden.

Vom Tanzen auf dem Autograb gibt es noch wenig Freude. Wenn Sie ein Eigentümer sind, können Sie tatsächlich erfreut feststellen, dass die Seltenheit Ihres Autos auf dem Second-Hand-Markt sichergestellt wurde.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie eine gerade gebrauchte für nur £ 3500 abholen. Sollten Sie? Nun, ich würde nicht. Aber dann gebe ich nicht jeden Morgen Milch ab.

Technorati Tags: Peugeot 1007, Kleinwagen, United Nation, UN, Drive-V.com

Lassen Sie Ihren Kommentar