Großes Auto, kleiner Motor

Volvos Ankündigung, dass die Eco-Version der S80-Limousine mit einem Motor mit nur 1,6 Litern Hubraum in die Schlacht gehen wird, scheint Volvo neue Wege zu gehen.

In unseren Foren gab es bereits eine Menge Debatten darüber, wie lethargisch der S80 DRIVe wahrscheinlich ist - da der bestehende S80 2.0D 11,0 Sekunden benötigt, um den 0-60mph-Sprint mit zusätzlichen 24 und 59 lb-ft abzudecken Drehmoment ist die Antwort wahrscheinlich "sehr". By Aber meiner Meinung nach wird sich der S80 DRIVe auch eine historische Fußnote verdienen, da ein solch kleiner Motor zum ersten Mal in einem so großen Auto eingebaut wurde.

Ich weiß, dass in den siebziger und achtziger Jahren verschiedene E-Segment-Autos mit 1,8-Liter-Kleinmotoren ausgestattet wurden, die für Steuervergünstigungen in verschiedenen europäischen Ländern geeignet sind, aber mir ist nicht bewusst, dass sie kleiner werden Das.

Basierend auf meiner persönlichen Erfahrung, einmal einen 1,8-Liter E34 BMW 518i Automatik zu fahren und mit dem Verkehr um mich herum zu kämpfen, ist das wahrscheinlich eine gute Sache. Und trotz des Turboladers und des Diesel-Drehmoments fürchte ich, dass es dem S80 DRIVe nicht viel besser gehen wird - der gleiche Motor hat bereits seine Arbeit ausgeschöpft, was den kleineren Citroen C5 und Ford Mondeo motiviert.

Aber wie auch immer, helfen Sie, meine Neugierde zu befriedigen - hat irgendetwas so großes jemals mit solch einem kleinen Motor gepasst?

Technorati Tags: Volvo, S80, DRIVe, E34, BMW

Lassen Sie Ihren Kommentar