2013, Die Zukunft sieht, na ja, nicht schlecht aus

Also, worauf ich mich 2013 freue

1 Wie Lewis Hamilton beim Mercedes F1 GP Team vorankommt. Wird er sich zum Beispiel um Nico Rosberg kümmern? Wahrscheinlich. Wird er dazu beitragen, das Team von der relativen Flaute des Mittelfeldes zu den höheren Rängen des F1-Netzes zu bringen? Könnte sein. Wird er es satt haben, seine alten Autos in der Ferne verschwinden zu sehen, dass er Mitte der Saison anfangen wird, bei Red Bull herumzuschnüffeln und herauszufinden, ob Mark Webber Lust hat, sich zurückzuziehen und ihn mit A Quick Car zu beweisen nochmal? Wer weiß, muss nur abwarten. Talking 2 Apropos McLaren, ich bin ziemlich aufgeregt wegen der P1. Und wenn ich "ganz" sage, meine ich zittrige Hände, explodierende Pupillen aufgeregt. Der McLaren P1 wird definieren, ob McLaren Automotive hier ist oder nicht. Das Problem ist, dass es sich dabei um den ziemlich schmackhaft aussehenden neuen Ferrari Enzo kümmern muss, was natürlich keine leichte Aufgabe sein wird. Wenn wir es tatsächlich schaffen, sie 2013 auf ein und demselben Stück Straße zusammen zu bringen, werde ich mich bald darauf elegant zurückziehen, wohl in dem Wissen, dass der perfekte Vergleich stattgefunden hat.

3 Der BMW i8 fasziniert mich nicht nur, weil er ziemlich verrückt aussieht, sondern auch, weil er gewissermaßen die Zukunft des Autofahrers darstellt. Wenn es so gut ist, wie es bestimmte BMW Insider sagen, könnte es sich als eines der einflussreichsten Autos der aktuellen Ära herausstellen - die Art von Auto, die wir in 25 Jahren zurückblicken und sagen: "Dieses Auto hat die Dinge für immer verändert. "Oder es könnte nur eine teure Torheit sein. Im Jahr 2013 werden wir herausfinden, was es ist. Can 4 Ich kann es kaum erwarten, den Audi RS6 2013 gegen den Nissan GT-R anzutreten. Wir werden alle möglichen Testgeräte einsetzen, um herauszufinden, welche am schnellsten ist, welche am meisten und welche am schnellsten beschleunigt. Aber was ich wirklich wissen möchte, ist, was man am meisten atmet, wenn man es über eine verlassene walisische Bergstraße fährt. Das offensichtliche Geld würde jedes Mal für den GT-R gehen, aber angesichts der Fortschritte, die die RS-Abteilung von Audi in letzter Zeit gemacht hat, wird es nicht unbedingt eine verpasste Schlussfolgerung sein. Das ist, was ich versuchen werde, mich selbst zu überzeugen, ist jedenfalls der Fall, bevor ich aufbringe. Similarly 5 Auch der Vergleich der Tesla Models S mit einer konventionell kultigen schnellen Limousine wie dem BMW M5 ist etwas, worauf ich mich sehr freue - solange Tesla überzeugt werden kann, uns ein Testfahrzeug in Großbritannien zur Verfügung zu stellen ...

6 Der Maserati Ghibli. Quellen bei Maserati sagen, dass dieses Auto "viel aggressiver" ist als jede Limousine, die sie jemals produziert haben, und dass es ernsthaft unterhaltsam sein wird, als Ergebnis zu fahren. Ich werde an der Spitze der Schlange stehen, die darauf wartet, die Behauptungen zu überprüfen. Watching 7 Beobachten Sie, was 2013 mit dem Verkauf von Elektroautos passiert. Es fühlt sich ein bisschen wie ein Jetzt- odernie-Moment für Elektrofahrzeuge an, tut 2013, und wenn die Aufnahme durch die Öffentlichkeit weiterhin eisig ist, fragen Sie sich, wie viel mehr Zeit und Zeit Geldgesellschaften wie Renault werden weiterhin auf die Sache hinarbeiten.

8 Testen Sie den Ferrari F12 und, wenn die PR-Maschine der Scuderia es uns erlaubt, vergleichen Sie sie mit einigen Rivalen auf epischen Straßen. Die Zahlen, die es erzeugen wird, werden spektakulär sein, keine Frage, aber ich möchte wissen, wie das F12 Sie fühlen lässt, wenn Sie es auf einer ruhigen, gewundenen, hoffentlich leeren britischen Straße hineinreißen lassen. Wird es die Haare in deinem Nacken steif machen? Wird es dich erschrecken? Wird es dich denken lassen, dass genug schon zu viel ist und dass Autos wie diese einfach zu schnell für die öffentliche Straße geworden sind? Es wird spannend sein, wenn es extrem herauskommt.

9 Sehen Sie, mit welchen neuen Autos Aston Martin sein 100-jähriges Jubiläum feiert. Dr. Bez hat versprochen, zwei, wenn nicht drei "neue" Astons im Jahr 2013 zu liefern. Wenn einer von ihnen ein Cygnet mit einem V12-Motor ist, werden wir es auf der Straße testen. Und es wird Tränen geben, meistens aus Freude, muss gesagt werden.

10 Wenn wir im nächsten Jahr auf diese Zeit zurückblicken und sehen, wie viele dieser Wünsche, Vorhersagen, wilden Vermutungen - nennen Sie sie, was Sie wollen - sind Sie in Erfüllung gegangen.

Frohes neues Jahr, ich denke es wird (meistens) ein guter, oder?

Lassen Sie Ihren Kommentar