1050Mph: Ist es wirklich wichtig?

Richard Noble und Andy Green sind mit ihrem neuen Bloodhound SSC Projekt wieder auf dem Land Speed ​​Record und es gibt eine große Versuchung zu sagen: "Na und?"

Sie werden einen Rekord brechen, den sie bereits halten und der einzige plausible Herausforderer irgendwo am Horizont starb in Steve Fossetts Flugzeugwrack. Und für 1050mph? Es hat eine gewisse numerische Resonanz in Großbritannien und den USA, aber in den meisten anderen Ländern der Welt ist es völlig bedeutungslos. Aber ich spüre bereits die Aufregung in mir über den Versuch, dass, wenn alles nach Plan läuft - was es bei LSR-Versuchen kaum tut - mindestens drei Jahre weg sind.

Green und Noble sagen, dass sie es tun, um eine neue Generation von Ingenieuren zu inspirieren, und ich bin mir sicher, dass das ein sehr nobler Grund ist, aber für mich ist der schnellste Mann der Welt einfach das Heldenhafteste, was man auf vier Rädern tun kann.

Schließen Sie sich an You Tube an und beobachten Sie, wie Andy Green 1997 in Thrust SSC einen über 90 Grad korrigierenden Lenkeinschlag bei über 100 km / h einführt und Sie werden sehen, was ich meine. Er war außer Kontrolle geraten und mit einer Geschwindigkeit außer Kontrolle geraten, die ihn in knapp neun Minuten von London nach Birmingham gebracht hätte.

Hat er gehoben? Hatte er? Stattdessen sagt er ruhig in sein Mikrofon: "700, gerade in der Kontrolle, auf der falschen Linie, mach dir keine Sorgen darüber", während er ringt, um ein Auto mit Hinterradlenkung zu halten, in die falsche Richtung gehend, wenn etwas sich dem nähert Schallgeschwindigkeit.

Aber die größte Herausforderung beim Land Speed ​​Record Breaking ist, das Auto nicht zu entwerfen, oder den Fahrer oder den richtigen Ort zu finden, es erhöht das Geld.

Über 1 Million Pfund wurden bereits gefunden, aber zehn Mal werden benötigt, um das Projekt ordnungsgemäß zu finanzieren. Wenn Sie mitmachen möchten, besuchen Sie die Website www.bloodhoundsc.com.

Lesen Sie mehr über das Bloodhound Project auf Drive-V.com

Lassen Sie Ihren Kommentar